Information: Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen. Diese Website ist nicht Teil einer offiziellen Regierungsstelle und stellt keine Green Card aus, sondern nur Informationen.

GREEN CARD | UNITED STATES

Besonderheiten des Fotos für die Green Card

Bei der Beantragung der Green Card muss der Antragsteller ein Passfoto einreichen. Das Format dieses Fotos ist spezifisch. Es gibt mehrere zwingende Regeln, die eingehalten werden müssen, damit das Foto nicht abgelehnt wird.

Was sind die wichtigsten Regeln für das Fotografieren?

Die wichtigsten Regeln für das Foto der Green Card sind folgende:

  1. Das Format des Fotos
  2. Das Alter des Fotos
  3. Die Position des Kopfes auf dem Foto
  4. Der Hintergrund der Aufnahme
  5. Was kann man auf dem Foto tragen?

Welches Format hat das Foto für die Green Card?

Das Foto in der digitalen Version muss eine JPEG-Datei sein. Die Mindestgröße des Fotos muss mindestens 600 Pixel mal 600 Pixel betragen und mindestens 54 KB groß sein.

Wie alt ist das Foto vielleicht?

Das für die Green Card eingereichte Foto darf nicht älter als 6 Monate sein. Dadurch kann das US-Außenministerium sicherstellen, dass das Foto mit dem Gesicht des Antragstellers übereinstimmt. Diese Regel ist zwingend erforderlich und sollte sehr ernst genommen werden. Das Foto wird beimAbschlussgespräch für die Green Card endgültig freigegeben.

Wie sollte die Position des Kopfes auf dem Foto sein?

Die Bewerberin/der Bewerber sollte einen neutralen Gesichtsausdruck haben und nicht lächeln. Ihr Gesicht muss vollständig sichtbar sein und sich in der Mitte des Fotos befinden. Der Kandidat muss in die Kamera blicken und sein Kopf muss 60 % der Gesamthöhe des Fotos ausmachen. Ihre Augen müssen weit geöffnet sein.

Wie muss der Hintergrund der Aufnahme beschaffen sein?

Der Hintergrund des Fotos sollte eine einfarbige, helle Farbe haben und keine Schatten aufweisen. Die Hintergrundfarbe kann weiß oder gebrochen weiß sein.

Kann man auf dem Foto eine Brille oder den Schleier tragen?

Auf dem Foto der Green Card ist es verboten, eine Brille zu tragen. Der Green-Card-Bewerber darf auch keine Mütze oder Hut tragen.

Ein religiöses Kopftuch darf hingegen auf dem Foto der Green Card getragen werden. Das Gesicht muss jedoch von der oberen Stirn bis zum unteren Ende des Kinns sichtbar sein.

Diese Regeln beziehen sich auf alle Verfahren zur Erlangung einer Green Card, sei es :